Adolphius und die Donnergrusen

Kindertheater

Adolphius und die Donnergrusen mit Mathias Bucher

 

Ein musikalisches Mitmachtheater für vier Saxophone von Dieter Bucher.

Der Musiker und Erfinder Adolphe Sax ist bedrückt, weil die Donnergrusen die Klänge sämtlicher Instrumente geraubt haben. Keine Trompete trompetet mehr, keine Klarinette klarinettet mehr, keine Posaune posaunt mehr, keine Flöte flötet mehr. Die Donnergrusen haben alle Töne hungrig zum Mittagessen verschlungen und sich schlafen gelegt. Wird Adolphius es mithilfe der Kinder im Publikum schaffen, die Töne aller Instrumente der Welt zu befreien? Und könnte der Schlüssel dazu gar in der Erfindung eines ganz neuen Musikinstrumentes liegen? Doch die Zeit drängt, könnten die Donnergrusen doch jeden Moment wieder von ihrem Mittagsschlaf erwachen…

Ein interaktives Mitmachtheater, bei dem die Kinder die Saxophonfamilie kennenlernen, dirigieren, singen, musizieren und somit aktiv ins Geschehen eingreifen. Diese Theaterstück entstand in Zusammenarbeit mit den Musikschulen des Landes Kärnten.

Es spielen:
Mathias Krispin Bucher
Adolphius Gilbert Sabitzer, Sopransaxophon
Gerhard Lippauer, Altsaxophon
Rudolf Kaimbacher, Tenorsaxophon
Hans-Peter Steiner, Baritonsaxophon